Steuern

5.Sep.18

Die antragslose Arbeitnehmerveranlagung korrigieren

Wenn das Finanzamt die antragslose Arbeitnehmerveranlagung ankündigt, können Sie auf dem Formular verzichten. Wenn das Finanzamt antragslos mit Bescheid veranlagt, können Sie innerhalb einer Frist von fünf Jahren ab dem …

29.Mai.18

Sachbezug des Geschäftsführer-PKW

Eine Verordnung stellt nun klar: Die Sachbezugswerteverordnung gilt auch für wesentlich beteiligte Geschäftsführer (Anteil > 25 %). Alternativ können auch die tatsächlichen Kosten der Privatnutzung errechnet werden, wenn man ein Fahrtenbuch …

29.Mai.18
Die neue Regierung hat sich vorgenommen, alle steuerlichen Änderungen eines Jahres in nur einer Gesetzesänderung zu beschließen. Hier die wesentlichen geplanten Neuerungen: Schon bisher galt, dass Dividenden von ausländischen Konzerntöchtern …

Jahressteuergesetz 2018

Die neue Regierung hat sich vorgenommen, alle steuerlichen Änderungen eines Jahres in nur einer Gesetzesänderung zu beschließen. Hier die wesentlichen geplanten Neuerungen: Schon bisher galt, dass Dividenden von ausländischen Konzerntöchtern …

19.Feb.18
Das Regierungsprogramm verspricht einiges zum Thema Wirtschaft und Steuern. Wir werden sehen, was davon tatsächlich umgesetzt wird. Generell geht es darum, die Abgabenquote von derzeit rund 43 % in Richtung 40 % …

Aus dem Regierungsprogramm

Das Regierungsprogramm verspricht einiges zum Thema Wirtschaft und Steuern. Wir werden sehen, was davon tatsächlich umgesetzt wird. Generell geht es darum, die Abgabenquote von derzeit rund 43 % in Richtung 40 % …

6.Nov.17

31. Dezember 2017: Daten an Spendenorganisation schicken

Seit 2017 sind private Spenden nur noch absetzbar, wenn die Spendenorganisation den Betrag der Finanz meldet. Die Spende wird dann automatisch in der Steuererklärung berücksichtigt. Dazu braucht die Spendenorganisation Ihren …

6.Nov.17

Steuertipps zum Jahreswechsel

Wer gut verdient hat, zahlt viel Steuer. Wir haben die besten Steuerspartipps für Sie. Voraussetzung: Sie müssen noch heuer aktiv werden.   Tipps für UnternehmerInnen Gewinnfreibetrag: Natürliche Personen können bis …

6.Nov.17

Gewinnfreibetrag: Einschränkung auf Wohnbauanleihen gefallen

Der investitionsbedingte Gewinnfreibetrag stellt für Unternehmer wohl das wichtigste noch erhalten gebliebene „Steuerzuckerl“ dar. Bekanntlich kann man statt Neuanschaffungen ins Anlagevermögen auch Wertpapiere kaufen. Vorübergehend wurden nur mehr Wohnbauanleihen zugelassen, …

12.Sep.17

Forschungs- prämie ab 2018 erhöht

Forschen zahlt sich aus, denn für Forschungs- und Entwicklungsausgaben winken ab 2018 14 % Forschungsprämie (statt bisher 12 %). Damit soll der Forschungsstandort Österreich noch attraktiver werden. Unter Forschung versteht man nicht …

12.Sep.17

Investitionszuwachsprämie für Jahre gesichert

Als eine der letzten Maßnahmen vor der Sommerpause hat das Parlament noch das Budget für die Investitionszuwachsprämie 2018 bis 2023 beschlossen. Die KMU-Investionszuwachsprämie 2017 war bereits im April aufgebraucht. Wer …

19.Jun.17
Schon bisher konnten mittellose Parteien bei Finanzstrafverfahren und bei höchstgerichtlichen Revisionen Verfahrenshilfe, sprich Übernahme der Steuerberaterkosten oder des Rechtsanwalts durch den Bund, beantragen. Neuerdings kann auch bei Beschwerden in Abgabensachen …

Verfahrenshilfe vor dem BFG

Schon bisher konnten mittellose Parteien bei Finanzstrafverfahren und bei höchstgerichtlichen Revisionen Verfahrenshilfe, sprich Übernahme der Steuerberaterkosten oder des Rechtsanwalts durch den Bund, beantragen. Neuerdings kann auch bei Beschwerden in Abgabensachen …

19.Jun.17

Kontenregister: wie oft schaut die Finanz nach?

Alle Giro-, Spar- und Wertpapierkonten von natürlichen und juristischen Personen werden seit Oktober 2016 in einer zentralen Datenbank, dem sogenannten „Kontenregister“, registriert und festgehalten. Die Finanz nutzt diese Möglichkeit abzufragen, …

1.Mai.17
coin stacks in front of car

Auto ins Ausland: NoVA-Vergütung

Wer sein Auto ins Ausland verbringt oder verkauft, kann sich einen Teil der NoVA zurückholen. Seit 2016 geht das auch für Private. Wer sein Fahrzeug nachweislich ins Ausland verkauft oder …

1.Mrz.17

Wie spende ich richtig?

Ich werde von Spendenorganisationen aufgefordert, meinen vollständigen Namen und mein Geburtsdatum bekannt zu geben. Warum ist das so? Ab 2017 werden Ihre Spenden automatisch ans Finanzamt gemeldet. Nur so können …

27.Feb.17
handschlag nach dem erfolgreichen bewerbungsgespräch

Regierungsprogramm neu: Steueränderungen

Die Bundesregierung hat ein neues Arbeitsprogramm für 2017/2018 beschlossen. Bei den Steuern verbessert sich einiges: Beschäftigungsbonus: Wer einen neuen Arbeitsplatz schafft, bekommt für drei Jahre die Hälfte der Lohnnebenkosten inklusive …

28.Nov.16
In der Registrierkassensicherheitsverordnung ist festgelegt, dass alle Registrierkassen zum Schutz gegen Manipulation mit einer technischen Sicherheitseinrichtung ausgestattet werden müssen. Um dies fristgerecht (ab April 2017) zu erfüllen, empfehlen wir Folgendes: …

Registrierkasse Sicherheitseinrichtung

In der Registrierkassensicherheitsverordnung ist festgelegt, dass alle Registrierkassen zum Schutz gegen Manipulation mit einer technischen Sicherheitseinrichtung ausgestattet werden müssen. Um dies fristgerecht (ab April 2017) zu erfüllen, empfehlen wir Folgendes: …

12.Sep.16

Steuerformular für Kleinbe­triebe

Das neue Steuerformular E1a-K ist das abgespeckte For­mular E1a für Kleinbetriebe. Es hat nur noch zwei statt bisher vier Seiten. Kleinbetriebe dürfen – müssen aber nicht – das ver­ein­fachte Formular …

12.Sep.16

Niedrige Finanzamtszinsen

Die niedrigen Zinsen merkt man auch bei der Finanz. Bis die 50 €-Bagatellgrenze für Zinsen bei Nachzahlungen der Einkommen- oder Körperschaftsteuer erreicht ist, vergeht sehr viel Zeit:  Abgabenschuld in €  keine …

12.Sep.16
Eine Änderung jagt die nächste – hier die aktuelle Ge­setz­gebung zu den Erleichterungen für Unternehmen sowie Details zur Registrierkassenprämie. Von der Einzelaufzeichnungs-, Registrierkassen- und Be­leg­erteilungsverpflichtung ausgenommen sind rückwirkend ab dem …

Registrierkasse: Erleich­te­run­gen für Unternehmen

Eine Änderung jagt die nächste – hier die aktuelle Ge­setz­gebung zu den Erleichterungen für Unternehmen sowie Details zur Registrierkassenprämie. Von der Einzelaufzeichnungs-, Registrierkassen- und Be­leg­erteilungsverpflichtung ausgenommen sind rückwirkend ab dem …

12.Sep.16

Registrierkasse: Erleichte­run­gen für Vereine

Von der Einzelaufzeichnungs-, Registrierkassen- und Be­legerteilungsverpflichtung sind Kantinen von gemein­nützigen Vereinen ausgenommen, die an maximal 52 Ta­gen im Jahr betrieben werden und deren Um­satz die Um­satz­grenze von 30.000 € nicht überschreitet. …

12.Sep.16

Wann darf das Finanzamt schätzen?

Sachliche Mängel in der Buchführung, insbesondere Um­satzverkürzungen, führen zur Schätzungsbefugnis der Besteuerungsgrundlagen durch die Behörde. Die Behörde kann aber auch bei nur formellen Mängeln schätzen. Die Mängel müssen aber so …

12.Sep.16
Was wird das Jahr 2016 bringen? Eine „Jahres­hoch­rech­nung“, „Jahresprognose„ oder im Fach­jargon „Annual Forecast“ weist die Richtung. Damit können Sie recht­zei­tig wichtige Weichen stellen. Wie erstellt man Jahreshochrechnungen? Die einfachste …

Die Weichen für ein erfolg­reiches Jahr

Was wird das Jahr 2016 bringen? Eine „Jahres­hoch­rech­nung“, „Jahresprognose„ oder im Fach­jargon „Annual Forecast“ weist die Richtung. Damit können Sie recht­zei­tig wichtige Weichen stellen. Wie erstellt man Jahreshochrechnungen? Die einfachste …

13.Jun.16
Im Zuge der Einführung der Einzelaufzeichnungs-, Regis­trier­kassen- und Belegerteilungspflicht besucht die Finanz die Unternehmen und kontrolliert die Kasse. Dafür gibt es unterschiedlich strenge Verfahren. Compliance-Nachschau – Formular KN 1a Diese …

Wenn die Finanz die Kassa prüft

Im Zuge der Einführung der Einzelaufzeichnungs-, Regis­trier­kassen- und Belegerteilungspflicht besucht die Finanz die Unternehmen und kontrolliert die Kasse. Dafür gibt es unterschiedlich strenge Verfahren. Compliance-Nachschau – Formular KN 1a Diese …

13.Jun.16

Neuer Vorsteuer­betrag bei Nächtigungs­pauschale

Die Nächtigungspauschale beträgt 15 € und steht für Über­nachtungen zu, wenn die Höhe der tatsächlichen Nächti­gungs­kosten nicht nachgewiesen wird. Aufgrund der An­hebung des Umsatz­steuer­satzes für die Be­herbergung von 10 % auf …

14.Mrz.16
Vereine sind oftmals wegen gemeinnütziger, mildtätiger oder kirchlicher Zwecke steuerlich begünstigt. Tätig­kei­ten, für die eine Gegenleistung verlangt wird, werden in drei Kategorien eingeteilt: unentbehrliche, entbehrliche und begünstigungsschädliche Hilfsbetriebe. Unentbehrliche Hilfsbetriebe …

Verein: gesellige Veranstal­tungen

Vereine sind oftmals wegen gemeinnütziger, mildtätiger oder kirchlicher Zwecke steuerlich begünstigt. Tätig­kei­ten, für die eine Gegenleistung verlangt wird, werden in drei Kategorien eingeteilt: unentbehrliche, entbehrliche und begünstigungsschädliche Hilfsbetriebe. Unentbehrliche Hilfsbetriebe …

14.Mrz.16

Handel: Erleichterung bei Be­leg­erteilung

Einzelhändler dürfen bis 2020 ihr Sortiment auf 15 Waren­bezeichnungen zusammenführen. Diese Regelung er­leich­tert die Belegerteilung deutlich. Bis Ende 2020 dürfen Einzelhandelsunternehmen, Markt-, Straßen- und Wanderhandel bzw. vergleichbare gewerblich tätige Unternehmen …

14.Mrz.16
Kugelspiel

Wann kommt die automatische Arbeitnehmerveranlagung?

Mit dem Steuerreformgesetz 2015/2016 schaffte der Ge­setzgeber die Basis für eine antragslose Veranlagung. Das Finanzamt erstellt eine automatische Veranlagung ab 2017 für das Jahr 2016, wenn: aufgrund der Aktenlage nicht …

14.Mrz.16

Zeit für Steuerausgleich

Machen Sie jetzt die Arbeitnehmerveranlagung 2015. Was ist zu berücksichtigen? Voraussetzungen? □ Negativsteuer: Einkommen unter 11.945 € pro Jahr, Sozial­ver­sicherungsbeiträge bezahlt □ Alleinverdienerabsetzbetrag: Kind: Familienbeihilfe > 6 Monate, Partner: Einkünfte bis …

30.Nov.15
Ab 2016 hängt der steuerpflichtige Sachbezug vom CO2-Ausstoß ab. Elektroautos werden stark gefördert. Wer ein Firmenauto auch privat benutzen darf, muss diesen Vorteil versteuern. Dazu wurden bislang 1,5 % vom Neuwert …

Steuerreform: Elektroautos gewinnen

Ab 2016 hängt der steuerpflichtige Sachbezug vom CO2-Ausstoß ab. Elektroautos werden stark gefördert. Wer ein Firmenauto auch privat benutzen darf, muss diesen Vorteil versteuern. Dazu wurden bislang 1,5 % vom Neuwert …

30.Nov.15

Abgabenänderungsgesetz 2015

Die große Steuerreform wurde vom Parlament längst ab­ge­segnet. Aber damit ist für heuer noch nicht Schluss! Das nächste Gesetzespaket, wirksam ab 1.1.2016, bringt eine gute und eine schlechte Nachricht. Zunächst …

30.Nov.15

Flüchtlingshilfe absetzbar?

Unternehmer sowie Privatpersonen können Geldspenden für die Flüchtlingshilfe absetzen, wenn sie an eine Orga­ni­sation geleistet werden, die mit der Asylhilfe beauf­tragt ist und die auf der Liste der begünstigten Spenden­empfänger …

30.Nov.15

Registrierkassen-Schonfrist

Eine kleine Erleichterung gibt es bereits für die Anschaffung von elektronischen Registrierkassen: Bis Ende März 2016 wird es keine Konsequenzen geben, wenn noch keine Re­gis­trierkasse verwendet wird. Liegen triftige Gründe …

Aktuelle Themen